You are currently viewing Zahngesundheit und Herzprobleme

Zahngesundheit und Herzprobleme

Zahngesundheit und Herzprobleme, so fern und doch so nah.
Die Gesundheit der Zähne spielt unser Leben lang eine wichtige Rolle. Nicht nur das es optisch heute sehr wichtig ist, dass Zähne gut aussehen, können wir vom Zahnstatus sogar Rückschlüsse auf die Gesundheit nehmen. Primär sind es vor allem der Zahnstatus und Herzprobleme, die immer wieder im Zusammenhang stehen. Darum wird vor vielen eingriffen am Herzen als Erstes die Zähne saniert, um ein möglichst gutes „Outcoming“ (Verlauf nach der OP) zu gewährleisten.
Schlechte Zähne dienen immer wieder als Eintrittspforte in unsere Blutbahn und werden normalerweise vom Immunsystem schnell bekämpft. Doch kann es vorkommen, dass diese Bakterien sich in Organen ansiedeln können und dort Entzündungen hervorrufen, welche mit entsprechenden Problematiken verbunden sind. Die Ablagerung im Herz kann hier multiple Problematiken hervorrufen. Herzmuskelentzündungen, Ablagerungen an den Herzklappen und eine deutliche Erhöhung des Herzinfarktrisikos sind hierbei nur einige mögliche Komplikationen.
Sogar Fälle von plötzlichen Herztod (Herzstillstand ohne Ankündigung) sind zu verzeichnen.

Zahnstatus und Zahnpflege

Doch ist ein Zahnstatus gleich mit einer schlechten Pflege einhergehend? Tatsächlich muss ein schlechter Zahnstatus nicht von unzureichender Pflege kommen, sondern kann auch krankheitsbedingt ausgelöst werden. Auch sind heute genetische Faktoren bekannt, die von Geburt an eine chronische Schädigung der äußeren Zahnsubstanz begünstigen. Umso wichtiger ist ein regelmäßiger Besuch bei einem Zahnarzt.
Gute Zahnärzte zeichnen sich vor allem dadurch aus, wenn sie neben den Zähnen auch den Mundraum kontrollieren, auf krankhafte Veränderungen. Therapiemöglichkeiten besprechen und den Patienten auch zu Alternativen beraten, sowie auf Gefahren hinweisen.
Zaehne Aufbau
Zaehne uerbersicht

admin

Freiberuflicher Dozent im Gesundheitswesen